skip to main content
Schon gespannt?

Data protection officer

Sie können unseren betrieblichen Datenschutzkoordinator kontaktieren:

M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG
Datenschutz
Eichendorffstr. 20
89567 Sontheim/Brenz
E-Mail: datenschutz@mack-werkzeuge.de

Privacy Policy

Privacy Policy

Following § 28 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)  (~ General Data Protecion Regulation)  we inform you that M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG is recording your personal data which is neccessary for the execution of business transactions by electronic data processing system following § 33 BDSG.

Data collection - online

We don’t use any technical methods for automatic profiling.

If using our website there will be no recording of IP-adresses or referrers. We don’t use cookies or other tracking methods to evaluate your usage of our website.

Data collection offline

Our data collection and processing is following Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). We are recording following of your personal data:

Name/ company name, address, contact name and task, contact communication data

If you become a customer we also record account number, accounting data, VAT- number (if applicaple)

We use your personal data for the following purposes:

Communication, Issuing quotations, Fulfilment of legal obligations

If you become a customer:

Order fulfilment, financial accounting

The legitimacy leads from the obligation to fulfil or initiate a contract  (Art. 6 Abs. 1, lit. b BDSG)

Safety Precautions

For the safety of your data we are using extensive technical and organisational measure:

- our website is SSL secured to protect your data against access of any third party

- our personnel is bound to follow all data protection rules. They get regularly instructed to do so (one a year)

- our external data processor (financial accounting) is bound by a contract insuring the compliance with all existing data protection rules.  There’s no transmission of your data to third countries.

Recording and deletion of data

We record your personal data until following deadlines:

The contact and the master data of our customers will be deleted latest at the end of the following year after the business relation ends if there are no legal obligations against it.

Deletion deadlines:

Booking documents (invoices, delivery notes, contracts, receipts): 10 years

Documents related to a contract (enquiries, quotations): 6 years

Financial accounting documents: 10 years

Business correspondence: 6 years

Your rights

Generally you have the right of correction, deletion, limitation and contradiction of usage of your personal data.

If so, please refer to:

M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG

Eichendorffstr. 20

89567 Sontheim/ Brenz

info@mack-werkzeuge.de

 

Legal representative:

Uwe P. Lork (CFO); lork@mack-werkzeuge.de

Stephan Appel (CEO); appel@mack-werkzeuge.de

 

Data protection officer:

Marco Schlenga; schlenga@mack-werkzeuge.de 

If you think that the usage of your data stands against the Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) or that your rights of data protection are harmed in any way you can contact the authorities:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Königsstr. 10a

70173 Stuttgart

poststelle@lfd.bwl.de

 

Best regards

Marco Schlenga

Data protection officer

Verfahrensverzeichnis

Dokumentation der nach § 4d BDSG meldepflichtigen automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat:

1.  Name der verantwortlichen Stelle: 

M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG

2. Vorstand:

Uwe Lork (Vorstandsvorsitzender)
Stephan Appel

Datenschutzkoordinator: Marco Schlenga

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Eichendorffstraße 20
89567 Sontheim/Brenz 

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung:

Betrieb eines Unternehmens der Herstellung und des Vertriebs von Spannwerkzeugen und die damit verbundene Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und gegebenenfalls Übermittlung personenbezogener Daten für:

Kundenverwaltung
Personalverwaltung
Auftragsbearbeitung
Lohn- und Finanzbuchhaltung
Qualitätsmanagement
Marketing
Erfüllung gesetzlicher Pflichten
Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten
Statistik

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten- oder Datenkategorien:

- Kunden: Name/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner, Kontaktdaten, Kundengruppe, Kontodaten, ggfs. Steuernummer, ggfs. Abrechnungszusatz
- Lieferanten, Auftragnehmer: Name/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner, Kontaktdaten, Kundengruppe, Kontodaten, ggfs. Abrechnungszusatz
- Personal: Name, Anschrift, Bewerbungsunterlagen, Arbeitsvertrag, Kontaktdaten, Kontodaten, Lohn-/ Gehaltsdaten, Renten- und Sozialversicherungsdaten, Abmahnungen, Prüfungsergebnisse, Stammdaten, Konfession, Ärztliche Bescheinigungen, ggfs. VL- bzw. BAV- Verträge
- Bewerber: Bewerbungsunterlagen

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: 

Intern: zuständige Sachbearbeiter (Auftragsabwicklung, Personalabteilung, Qualitätsmanagement, Marketing)
Extern: Steuerberater (Lohn- und Finanzbuchhaltung), Behörden (Sozialversicherung), Finanzamt, Krankenkassen, Logistikunternehmen, Inkassogesellschaften, Kreditinstitute 

7. Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Datenübermittlung an Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU), bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt nicht.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie z.B. nicht mehr zur Vertragserfüllung oder gemäß § 31 BDSG erforderlich sind. Daten, welche hiervon nicht berührt sind, werden gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.