skip to main content
Schon gespannt?
19.12.2018 | Der neue Katalog MACK Spanntechnik 2019 ist jetzt erhältlich

Katalogbestellungen gerne direkt an katalog@mack-werkzeuge.de  mehr ›

Datenschutzkontakt

Sie können unseren betrieblichen Datenschutzkoordinator kontaktieren:

M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG
Datenschutz
Eichendorffstr. 20
89567 Sontheim/Brenz
E-Mail: datenschutz@mack-werkzeuge.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) teilen wir Ihnen mit, dass die M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG die, im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels EDV- Anlage gemäß § 33 BDSG speichert und verarbeitet.

Datenerhebung online

Wir setzen keinerlei Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung/ Profiling ein.

Bei der Nutzung unseres Webangebots anfallende Nutzungsdaten nach Telemediengesetz (§ 15, Abs. 1 TMG) werden ausschließlich verwendet, um das Angebot zu erbringen. Es werden keine IP-Adressen oder Referrer protokolliert. Wir verwenden keine Cookies oder andere Tracking-Methoden um die Nutzung dieses Angebots auszuwerten.

Datenerhebung offline

Wir verarbeiten folgende Daten zu Ihrer Person:

Kundenname/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner/ Funktion, Kontaktdaten

Falls Sie Kunde werden, kommen hinzu:

Kontodaten, Abrechnungsdaten, ggfs. Umsatzsteuer- Identifikationsnummer (bei EU- Kunden außerhalb Deutschlands), ggfs. Abrechnungszusatz (bei Verbandskunden), Buchhalterische Daten

Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Angebotserstellung, Kommunikation, Erfüllung gesetzlicher Pflichten

Falls Sie Kunde werden, kommen hinzu:

Auftragsabwicklung, Kundenbetreuung, Finanzbuchhaltung

Die Rechtmäßigkeit ergibt sich aus der Erfüllung eines Vertrags oder einer Vertragsanbahnung (Art. 6 Abs. 1, lit. b DS-GVO)

Die Daten werden an folgende externe Empfänger weitergeleitet:

Finanzbuchhaltung

Die Daten werden von folgenden externen Unternehmen gespeichert:

Internetprovider

Ein datenschutzkonformer ADV-Vertrag liegt vor.

Eine Übermittlung der Daten in ein Drittland erfolgt nicht. 

Sicherheitsmaßnahmen

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir umfassend technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) ein, die fortlaufend dem aktuellen Stand der Technik angepasst werden.

- Diese Webseite ist SSL- verschlüsselt um einen Zugriff Dritter auf Ihre Daten auszuschließen.

- Unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, wurden auf die Einhaltung der Datenschutzvorschriften verpflichtet. Der Hinweis auf die Pflicht zur Einhaltung und die Folgen der Nichtbeachtung selbiger werden regelmäßig (jährlich) unterwiesen.

- Sämtliche externen Auftragsdatenverarbeiter werden von uns vertraglich zur Einhaltung des BDSG und der DS-GVO verpflichtet insofern sie nicht sowieso durch Ihre Tätigkeit dazu verpflichtet sind. 

Aufbewahrung und Löschung der Daten

Die Kontakt- und Stammdaten unserer Kunden werden spätestens mit Ablauf des auf die Beendigung der Geschäftsbeziehung folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern keine gesetzlichen Speicherpflichten dem entgegenstehen.

Speicherfristen:

Buchungsbelege (Rechnungen, Lieferscheine, Verträge, Quittungen): 10 Jahre

Auftragsrelevante Unterlagen (Anfragen, Angebote): 6 Jahre

Finanzbuchhaltung: 10 Jahre

Geschäftsbriefe/ -Korrespondenz: 6 Jahre

Recht auf Auskunft, Löschung oder Korrektur

Sie haben einen Anspruch auf Auskunft welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Hierfür wenden Sie sich bitte an uns:

Verantwortlicher:

M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG

Eichendorffstr. 20

89567 Sontheim/ Brenz

info@mack-werkzeuge.de

 

Gesetzliche Vertreter:

Uwe P. Lork (Vorstandsvorsitzender); lork@mack-werkzeuge.de

Stephan Appel (Vorstand); appel@mack-werkzeuge.de

 

Datenschutzbeauftragter:

Marco Schlenga; schlenga@mack-werkzeuge.de 

Falls Sie befürchten, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie auch die zuständige Aufsichtsbehörde kontaktieren.

Diese ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Königsstr. 10a

70173 Stuttgart

poststelle@lfd.bwl.de

Verfahrensverzeichnis

Dokumentation der nach § 4d BDSG meldepflichtigen automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat:

1.  Name der verantwortlichen Stelle: 

M.A.C.K. Präzisionswerkzeuge AG

2. Vorstand:

Uwe Lork (Vorstandsvorsitzender)
Stephan Appel

Datenschutzkoordinator: Marco Schlenga

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Eichendorffstraße 20
89567 Sontheim/Brenz 

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung:

Betrieb eines Unternehmens der Herstellung und des Vertriebs von Spannwerkzeugen und die damit verbundene Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und gegebenenfalls Übermittlung personenbezogener Daten für:

Kundenverwaltung
Personalverwaltung
Auftragsbearbeitung
Lohn- und Finanzbuchhaltung
Qualitätsmanagement
Marketing
Erfüllung gesetzlicher Pflichten
Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten
Statistik

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten- oder Datenkategorien:

- Kunden: Name/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner, Kontaktdaten, Kundengruppe, Kontodaten, ggfs. Steuernummer, ggfs. Abrechnungszusatz
- Lieferanten, Auftragnehmer: Name/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner, Kontaktdaten, Kundengruppe, Kontodaten, ggfs. Abrechnungszusatz
- Personal: Name, Anschrift, Bewerbungsunterlagen, Arbeitsvertrag, Kontaktdaten, Kontodaten, Lohn-/ Gehaltsdaten, Renten- und Sozialversicherungsdaten, Abmahnungen, Prüfungsergebnisse, Stammdaten, Konfession, Ärztliche Bescheinigungen, ggfs. VL- bzw. BAV- Verträge
- Bewerber: Bewerbungsunterlagen

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: 

Intern: zuständige Sachbearbeiter (Auftragsabwicklung, Personalabteilung, Qualitätsmanagement, Marketing)
Extern: Steuerberater (Lohn- und Finanzbuchhaltung), Behörden (Sozialversicherung), Finanzamt, Krankenkassen, Logistikunternehmen, Inkassogesellschaften, Kreditinstitute 

7. Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Datenübermittlung an Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU), bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt nicht.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie z.B. nicht mehr zur Vertragserfüllung oder gemäß § 31 BDSG erforderlich sind. Daten, welche hiervon nicht berührt sind, werden gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.